Zu weit weg von den Hauptstädtern

Am 10. Dezember empfing der SK Union in der 2. Bundesliga die 2. Mannschaft der Schachfreunde Berlin. Der Kampf verlief lange Zeit ausgeglichen. Nach gut drei Stunden brachte Sebastian Müer, dessen dynamisch-aggressives Spiel sich endlich auszahlte, die Oldenburger durch einen Sieg an Brett 3 in Führung. Max Meessen steuerte ein solides Remis bei. Martin Breutigam […]

Weiterlesen